Auf in das Abenteuer Australien!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/sandra.australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Melbourne, Melbourne, Melbourne...

Hallo, da bin ich auch schon wieder.

So mein Montag Abend war dann doch noch ganz gut, bin mit dem Italiener aus meinem Zimmer und nem freund in ne Kneipe, haben uns da ein bisschen unterhalten und sind dann aber anstelle noch in einen club zu gehen doch zurueck ins Hostel. Da sass ich dann noch mit ein paar mher Freunden von ihm rum und hab mich richtig gut mit einer Italienerin aus Suedtirol verstanden. Teilweise ist es echt super, du kommst mega gut ins Gespraech und unterhaeltst dich auch ueber sachen, die dich wirklich interessieren und manchmal ist das dann eher nicht so und du versucht zwanghaft irgendwelche Gespraechsthemen rauszuziehen, weil du ja auch nicht schweigend nebeneinander sitzen moechtest...

Dienstag hab ich michd ann fueh auf die Socken gemacht und habe mir den Stadtteil Fitzroy angesehen, der ein bisschen alternativ sein soll und wo ich auch ein paar nette Laeden gefunden habe. Das eine war ein "Found and Sold" Laden, total der Hammer, so viele alte Sachen, von Klamotten zu Moebeln, Lampen, Colaflaschen... da werd ich heute auch nochmal hin, beim ersten mal bin ich nur so durchgestoebert, vielleicht hol ich mir da heute mal was ;o) Dann hab ich mich in den freien Stadtbus gesetzt und mich duch die gegend fahren lassen. Das ist hier echt soooo gut, es gibt in jeder groesseren stadt freie Busse und die sagen dann auch manchmal die Sehenswuerdigkeiten und alles an. Das war dann aber auch schon alles, was ich tagsueber so gemacht hab. Abends hatte ich dann vor in eine Kneipe mit Live Musik zu gehen, zu beginn war ich nur mit der Suedtirolerin (Veronica) und dann hat es sich rumgesproechen und wir wurden doch eine anschauliche Gruppe =o) Die Musik war aber eher mittelmaessig, es war sozusagen der Geburtstagsgig von einem richtig guten Gitarristen (der erst in Deutschalnd war), aber auf Grund seines Geburtstages lieber andere fuer sich spielen lassen hat; die waren eher zweitklassig und etwas einschlaefernd. Bin dann auch nicht so spaet ins Bett, weil....

Mittwoch ging es schon wieder frueh raus auf meine Great Ocean Road Tour. Auch so ne geile Sache, das thaiwanische Maedel aus meinem Zimmer meinte sie hatte das super Buero zum Buchen gefunden, ein asiatisches und die bieten eine Tour fuer $150 fuer $80 an, wir wollten dann zusammen fuer Mittwoch buchen. Dienstag abend eroeffnet sie mir dann sie hat doch ne andere Tour gebucht, weil die ein besseres Packet hatten (zwei Touren); also sass ich dann in diesem Bus mit fast nur Asiaten =o( naja, hatte meine Ruhe und brauchgte keinen auf Smalltalk machen. Die Tour ansich war so lala, hab echt ganz schoene Ecken gesehen und die 12 Apostel sidn auch echt beeindruckend, aber man sass so gut wie den ganzen tag im Bus und das war schon etwas aetzend. Naja, Bilder gibt es ja fuer euch bald zu sehen. Ausserdem waere es natuerlich viel schoener gewesen jedanden zum Reden gehabt zu haben. Gegen halb 8 und im stockdunkeln war ich dann wieder zurueck, hab mir mein Dinner gekocht und mich zu Veronica gesetzt. Dann aufs Zimmer, wo der Italiener der Thaiwanerin seine Bilder gezeigt hat, er ist Photograph und bearbeitet Bilder mit Fotoshop; ej diese Bilder waren einfach der Hammer. Dann haben wir uns ein bisschen ueber Kulturen und Hochzeiten unterhalten udn es war echt interessant zu hoeren, wie das so in Thaiwan abgeht... Spaeter ging es dann wieder in den TV room und es gab Eurotrip =o) zu gut!!! Aber gegen 2 bin ich dann doch ins Bett, moechte ja morgens mein freies fruehstueck von 7-9 nicht verpassen.

So js=a und da sind wir schon bei heute..... aber das kommt spaeter.

Ganz liebe Gruesse und viele Kuesse in das immer naeher kommende Deutschland.

Eure Sandra

3.6.10 01:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung